Kopfbild
facebook logo

Herzlichen Glückwunsch!

GEBURTSTAGSFEIERN IM KUNSTMUSEUM BONN
Hier im Museum dreht sich alles um die Kunst, um spannende Geschichten, um Farben und Formen, um ungewöhnliche Materialien und um aufregende Techniken, die du selber ausprobieren kannst. In deinem Geburtstagsworkshop gehst du, zusammen mit deinen Freundinnen und Freunden, auf eine Entdeckungsreise durch das Museum, und anschließend werdet ihr selbst mit Farben und Werkmaterialien experimentieren.

Für Kinder ab 5 Jahren und Jugendliche.
Du kannst bis zu 12 Freundinnen und Freunde mitbringen. Zwei erwachsene Begleitpersonen bleiben während der Veranstaltung dabei und zahlen keinen zusätzlichen Eintritt. Bei mitgebrachtem Gebäck und Getränken bitte genügend Zeit für den Workshop einplanen.

Dauer und Kosten:

2 Stunden: 80 Euro | 2,5 Stunden: 100 | 3 Stunden: 120 Euro
Workshop „Kaltnadelradierung“ mindestens 2,5 Stunden und zusätzlich ein Euro pro Person für Materialkosten. Gerne beraten wir euch!
Geburtstagsflyer als pdf

Information und Anmeldung

bildung.vermittlungbonnde
Telefon 0228- 776230, Fax 0228 - 776220


DAS SIND UNSERE THEMENVORSCHLÄGE
WÜNSCH DIR WAS!

MANEGE FREI!
Hereinspaziert in August Mackes Zirkuswelt

Der Maler August Macke war fasziniert vom Zirkus und von Akrobaten. Auf dem Seil balancieren, die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten, mit Farben und mit Licht die Wirklichkeit verändern: All dies werdet ihr auch in den Gemälden von August Macke entdecken und als Anregungen für eure eigenen Arbeiten im Werkraum nutzen. Welche Seiltänzer, Dompteure, Zauberer oder Clowns werden wohl in eurer bunten Zirkuswelt erscheinen?

KNETEN, BAUEN, FORMEN
Plastisches Arbeiten
Die Plastiken im Museum aus Holz, Metall, Stein, Kunststoff und Pappmachée lassen euch zu Experten für die unterschiedlichen Materialien und Arbeitsprozesse werden. Und dann: „Ärmel hochkrempeln und los¬legen!“ Für das eigene plastische Arbeiten stehen Euch spannende Materialien zur Verfügung.

TOTAL VERRÜCKT!
Experimentieren mit ungewöhnlichen Materialien
Malen mit Farben aus der Tube? Formen mit Ton? Das ist doch langweilig! Ihr macht euch im Museum auf die Suche nach Kunstwerken, die aus ganz anderen Materialien entstanden sind. Im Mittelpunkt eures Workshops stehen eigene Experimente mit ungewöhnlichen Werkstoffen. Und auch der Zufall kann für eure Arbeitsschritte eine wichtige Rolle spielen. In der Kunst ist (fast) alles möglich. Lasst euch von den verrückten Ergebnissen überraschen.

WIR MACHEN DRUCK!
Druckwerkstatt mit Hochdruck
Angeregt durch die Kunstwerke des Museums könnt ihr nicht nur ein einzelnes Bild, sondern gleich mehrere in der Hochdruck-Werkstatt anfertigen. Mit Eurer Kunststoff-Druckplatte werdet ihr in unterschiedlichen Farben eine kleine Auflage drucken und anschließend jedes Blatt weiter bearbeiten und verändern. Ihr werdet erleben, wie viel Spaß das spiegelverkehrte Bearbeiten des Druckstocks macht und wie groß die Überraschung beim Abziehen des Papiers ist.

KALTNADELRADIERUNG
Tiefdruck mit der Druckerpresse
Geburtstagskinder ab 12 Jahren machen sich mit Radiernadeln, der Druckplatte, gewässertem Papier und Druckerfarbe an die Arbeit. Nach eurem Rundgang durch das Museum habt ihr viele Ideen im Kopf, um eure seitenverkehrten Bilder in die Platte zu stechen. In vielen kleinen Arbeitsschritten stellt ihr eure Kaltnadelradierungen her. Dabei ist das Arbeiten an der Druckerpresse ein ganz besonderes Erlebnis. Ihr werdet von Euren Drucken begeistert sein!

ROT + GELB = ORANGE
Wer mischt die tollsten Farben?
Als Farben-Detektive macht ihr Euch auf die Suche: Welches Kunstwerk zeigt nur eine einzige, welches die meisten Farben? Wo gibt es die meisten Blautönen, welche Farben wirken kalt und welche warm? Im Werkraum steht euch eine Vielzahl an Farben und an Werkzeugen zur Verfügung. Das Farbexperiment kann beginnen! Und natürlich wandern anschließend alle eure Farbbilder mit euch nach Hause.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Werner und Marie-Luise Boeck-Stiftung