Kopfbild
facebook logo

Sonderkonditionen

vom 7. Juni bis 9. Juli sowie vom 25. Oktober bis 10. November 2010

Aufgrund umfangreicher Umbaumarbeiten zur Vorbereitung der Ausstellung "DER WESTEN LEUCHTET" sind in den o.g. Zeiträumen nicht alle Räume des Museums geöffnet. Daher bieten wir Ihnen in dieser Zeit eine Ermäßigung des Eintrittspreises um 50% an:

  regulär ermäßigt
Tageskarte (1 Besuch) € 3,50 € 1,75
Gruppenkarte (1 Besuch)
ab 10 Personen, je Teilnehmer

€ 2,80

€ 1,40
Familienkarte (1 Besuch) € 7,00  

Alternativ können Sie im o.g. Zeitraum eine Karte zum normalen, vollen Preis erwerben, mit der Sie zwischen dem 10. Juli und 24. Oktober 2010 ein zweites Mal unsere Ausstellungen besuchen können, ohne ein neues Ticket zu lösen:

  regulär ermäßigt
Tageskarte (2 Besuche) € 7,00 € 3,50
Gruppenkarte (2 Besuche)
ab 10 Personen, je Teilnehmer

€ 5,60

€ 2,80
Familienkarte (2 Besuche) € 14,00  

Hintergrund

In der Zeit vom 10. Juli bis 24. Oktober 2010 findet im Kunstmuseum die Ausstellung "DER WESTEN LEUCHTET" statt. Diese Ausstellung - eines der größten Ausstellungsprojekte in der Geschichte des Kunstmuseums Bonn - versammelt 33 Künstlerinnen und Künstler aus zwei Generationen auf insgesamt 3500 m2 Ausstellungsfläche zu einer breit angelegten Standortbestimmung der Kunstlandschaft des Rheinlandes und Nordrhein-Westfalens. Die Schau bildet im Zusammenklang mit den großen Jahresfestivals Kulturhauptstadt Europa Ruhr.2010 und Quadriennale 2010 in Düsseldorf gleichsam die südliche Ergänzung einer Grand Tour durch die rheinische Kunst- und Kulturszene im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Wegen umfangreicher Umbauarbeiten für diese große Sonderschau werden ab Mitte April nach und nach alle Ausstellungsräume des Museums geschlossen.  

Nach dem Ende der Ausstellung ERWIN WURM werden ab dem 7. Juni 2010 nur noch die drei rechten Räume des Untergeschosses geöffnet sein, in denen u.a. die Werke August Mackes und der Rheinischen Expressionisten ausgestellt sind. Ebenfalls zu sehen bleiben die NOBLEN GÄSTE, Leihgaben aus der Kunsthalle Bremen mit Werken des deutschen Expressionismus. Ebenso wird es in den zweieinhalb Wochen nach dem Ende von DER WESTEN LEUCHTET sein.