Kopfbild
facebook logo

Vermietungen

Das Foyer sowie das Auditorium des Kunstmuseum Bonn können für exklusive Veranstaltungen und Konzerte angemietet werden. Das Auditorium bietet Platz für max. 198 Personen. Im Foyer sind Veranstaltungen bis ca. 200 Personen durchführbar. Im Rahmen Ihrer Veranstaltung bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, individuelle Kunstführungen zu buchen.

Die Durchführung privater Veranstaltungen ist leider nicht möglich.

Über Termine und Konditionen informieren wir Sie gern.

Technische Daten Auditorium l PDF

KONTAKT FÜR VERMIETUNGSANFRAGEN
Sonja Eiden (vormittags)
T: 0228 77-6207 F: -6206
E-Mail: sonja.eiden@bonn.de

Fotografieren im Museum

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Selbstverständlich können Sie Bilder zur Erinnerung an Ihren Besuch im Kunstmuseum Bonn machen. Beachten Sie dabei, dass die Verwendung von Blitzlicht, Handscheinwerfer oder Stativ aus Rücksichtnahme auf die anderen Besucherinnen und Besucher und zum Schutz der Kunstwerke nicht erlaubt ist.

Foto- und Filmaufnahmen für kommerzielle Zwecke

Das Kunstmuseum Bonn steht ebenfalls für Foto- und Filmaufnahmen mit kommerziellem Hintergrund zur Verfügung. Hierzu ist u. a. der Abschluss eines Motivüberlassungsvertrages erforderlich. Um den Ablauf so reibungslos wie möglich zu gestalten und die Sicherheit der Exponate zu gewährleisten, müssen alle Film- und Fotoarbeiten vorab frühzeitig angemeldet und genehmigt werden. Für gewerbliche Aufnahmen und für journalistische Arbeiten, die keine aktuelle Berichterstattung beinhalten, werden eine Motivmiete und die im Zusammenhang mit den Aufnahmen anfallenden Personalkosten in Rechnung gestellt.

Anmeldeformular l PDF
Sicherheitshinweise l PDF

Shootings für private Zwecke

Gerne können Sie das Foyer und das Außengelände des Kunstmuseum Bonn als Hintergrund für Ihre Hochzeitsbilder und sonstige Shootings für private Zwecke nutzen. Je nach Aufwand wird eine Motivmiete in Höhe von mind. 150 € netto erhoben. Jedes Shooting bedarf eines Genehmigungsverfahrens. Bitte setzen Sie sich frühzeitig zur Terminabsprache und Klärung weiterer Einzelheiten mit uns in Verbindung.

Aktuelle Berichterstattung, private Studien und wissenschaftliche Zwecke

Für die aktuelle Berichterstattung zu Ausstellungen des Kunstmuseum Bonn, für private Studien im Zusammenhang mit den Exponaten oder der Architektur und zu wissenschaftlichen Zwecken können Sie in den Ausstellungsräumen fotografieren und filmen. Blitzlicht, Handscheinwerfer oder Stativ sind aus Rücksichtnahme auf die anderen Besucherinnen und Besucher und zum Schutz der Kunstwerke nicht erlaubt. Weitere Informationen - auch zu Urheberrechten - entnehmen Sie bitte der unten angefügten "Verpflichtungserklärung zu Foto- und Filmaufnahmen für nicht kommerzielle Zwecke".
Bitte geben Sie diese ausgefüllt an der Museumskasse ab. Selbstver- ständlich erhalten Sie den Vordruck auch direkt an der Museumskasse.

Sollten Sie aus anderen als den oben genannten Gründen fotografieren oder filmen wollen oder sollte es sich um umfangreichere Arbeiten handeln, ist es erforderlich, dass Sie sich wegen des Genehmigungs- verfahrens und der Koordination im Haus vorab mit uns in Verbindung setzen.

Verpflichtungserklärung zu Foto- und Filmaufnahmen für nicht kommerzielle Zwecke l PDF

Kontakt

Carmen Neff
T: 0228 77-6208 F: -6206
E-Mail: carmen.neffbonnde