Kopfbild
facebook logo

Videonale. 14

15.02. - 07.04.2013

Die Videonale wurde 1984 gegründet und ist eines der ältesten Videokunstfestivals der Welt.

Aus über 2.100 Einsendungen aus aller Welt ausgewählt, zeigt die VIDEONALE.14 vom 15.2. bis 7.4.2013 im Kunstmuseum Bonn 41 internationale Positionen der aktuellen Videokunst. Präsentiert werden Ein- und Mehrkanalvideoarbeiten in einer eigens für diese Ausstellung konzipierten Ausstellungsarchitektur.

Begleitet wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Festivalprogramm mit Performances, Künstlergesprächen, Diskussionsrunden und Retrospektiven. Teil des Festivalprogrammes wird auch der erstmals stattfindende Videonale-Parcours sein, mit das Festival auch an verschiedenen Orten in der Bonner Innenstadt Präsenz zeigt.

Eröffnung der Ausstellung: Donnerstag, 14.2.2013, 20 Uhr

Festivalprogramm: 15.-17.2.2013
(weitere Termine während der Laufzeit der Ausstellung)

Finissage-Wochenende mit Programm und Verleihung des KfW-Publikumspreises der Videonale: 6.-7.4.2013

Weitere Informationen unter www.videonale.org