Kopfbild
facebook logo

Kalender

Mi., 01.10.14
18:15 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen, Erwachsene

Führung: August Macke und Franz Marc - Eine Künstlerfreundschaft

In Kooperation mit der VHS Bonn

Veranstaltungsnummer 6301
Teilnahme nur nach Anmeldung bei der VHS möglich

17 € inkl. Eintritt / Keine Ermäßigung möglich

Information und Anmeldung:
www.vhs-bonn.de l T 0228 77 3042 l ottilie.feuser@bonn.de

Leitung: Susanne Grube

Mi., 01.10.14
19:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Feste und Events

Museumsgottesdienst

zu dem Gemälde "In steter Ordnung sein" von Gerhard Hoehme

Sa., 04.10.14
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Ernst Wilhelm Nay

Helga Bachem (Arbeitskreis)

Arbeitskreis im Kunstmuseum

Bekanntes neu sehen und Unbekanntes kennenlernen!

Unter diesem Motto bietet der Arbeitskreis im Kunstmuseum wöchentlich öffentliche Führungen am Samstag und an jedem ersten Sonntag im Monat jeweils um 15 Uhr an. Neben Veranstaltungen zu aktuellen Wechselausstellungen wird schwerpunktmäßig die Ständige Sammlung von der Klassischen Moderne bis zur Zeitgenössischen Kunst unter immer neuen Aspekten beleuchtet und vorgestellt.

Ihre Freude an der bildenden Kunst möchten die Mitglieder des Arbeitskreises in Führungen und gemeinsamen Diskussionen vor den Originalen an die Besucher weitergeben.

So., 05.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Highlights der Sammlung

Jasmin Makk M.A.

So., 05.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Kinderatelier am Sonntag: Für Kinder ab 6 Jahren

Große Geister I. - Wer baut mit an einer großen Plastik? l Leitung: Kathrin Graf

Parallel zu den Führungen für Erwachsene erkunden Kinder sonntags um 11 Uhr das Museum. Anschließend geht es im Museumsatelier an die Arbeit.

Jeden Sonntag, 11 - 12.30 Uhr
3 Euro pro Kind/Termin

So., 05.10.14
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: August Macke und seine rheinischen Malerfreunde

Prof. Friedrich Koßwig (Arbeitskreis)

Arbeitskreis im Kunstmuseum

Bekanntes neu sehen und Unbekanntes kennenlernen!

Unter diesem Motto bietet der Arbeitskreis im Kunstmuseum wöchentlich öffentliche Führungen am Samstag und an jedem ersten Sonntag im Monat jeweils um 15 Uhr an. Neben Veranstaltungen zu aktuellen Wechselausstellungen wird schwerpunktmäßig die Ständige Sammlung von der Klassischen Moderne bis zur Zeitgenössischen Kunst unter immer neuen Aspekten beleuchtet und vorgestellt.

Ihre Freude an der bildenden Kunst möchten die Mitglieder des Arbeitskreises in Führungen und gemeinsamen Diskussionen vor den Originalen an die Besucher weitergeben.

Mi., 08.10.14
20:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Eröffnungen

Ausstellungseröffnung: Andreas Schulze - Nebel im Wohnzimmer

Termin: Mittwoch, 8. Oktober, 20 Uhr
Ort:       Auditorium
Eintritt:  frei

09.10.2014 - 18.1.2015

Das Kunstmuseum Bonn gehört zu den wenigen Ausstellungshäusern in Deutschland, die sich seit Jahrzehnten systematisch mit den verschiedenen Formen der Malerei auseinandersetzen. Besondere Aufmerksamkeit erfährt dabei die amerikanische und deutsche Malereitradition. So wurden unter den idealen Lichtbedingungen des Schultes-Baus schon Ausstellungen von Robert Ryman, Philip Guston, Laura Owens, David Reed, Erst Wilhelm Nay, Franz Ackermann, Mary Heilmann und Blinky Palermo vorgestellt.

Diese Perspektive soll nun auch die Ausstellung des Kölner Malers Andreas Schulze verfolgen, die drei individuell gestaltete Malerei-Räume vorstellen wird. Schulze, der 1955 in Hannover geboren wurde und seit 2008 Professor an der Kunstakademie in Düsseldorf ist, gehört zu der Generation von Künstlern, die sich im Übergang zu den 1980er-Jahren wieder zur Malerei bekennt. Nachdem die Minimal- und Concept-Art der vorangehenden Jahrzehnte eine Intellektualisierung der Kunst anstrebte, entdeckte man Anfang der 1980er-Jahre erneut die Sinnlichkeit der Malerei. Eben diese historische Neuentdeckung des Bildes offentbart sich im künstlerischen Ansatz von Andreas Schulze, der ab 1976 in Düsseldorf, bei Dieter Krieg, Malerei studierte. Aus dieser Zeit stammen erste Kontakte zu Künstlern der "Mülheimer Freiheit", von deren "wilder Malerei" er sich aber bald absetzt. Prägend für seine Bildwelt ist eine teils naiv anmutende, teils magische Gegenständlichkeit, die er schon Mitte der 1980er-Jahre in die dritte Dimension überführt. So entstehen malerisch-plastische Environments, die Humor mit Abgründigkeit verbinden.

Mit Unterstützung der Stiftung Kunstfonds und von Sprüth Magers Berlin London.

Fr., 10.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Erwachsene

50± JOUR FIXE AM FREITAG

Praxiskurs für Erwachsene

Für alle Kunstinteressierte, die Lust auf Sehen, auf Farben und auf das eigene Gestalten haben. Kreative Zugangswege zur Kunst zu finden ist das Ziel dieses zweimal monatlich stattfindenden Kurses. Mit unterschiedlichsten Materialien werden verschiedene künstlerische Techniken erlernt und somit Kunst für jeden begreiflich gemacht.

11 - 13.30 Uhr
8 Euro zzgl. 1 Euro Materialkosten pro Teilnehmer/Termin

Leitung: Eva Piel

Unterstützt durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West.

Sa., 11.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Frühförderung: Für Kinder ab 5 Jahren

Künstlerfreunde - ich male was, was du auch siehst

Diese Workshops fördern speziell die Kreativität und Fantasie von Kindern. Gemeinsam mit den Eltern, allein oder mit den älteren Geschwisterkindern wird das Museum erkundet und im Workshop altersgerecht die motorischen Fähigkeiten geschult.

4. Freitag im Monat, 16 - 18 Uhr (26. Dezember entfällt)
sowie
2. Samstag im Monat, 11 - 13 Uhr

3,50 € pro Kind/Termin

Leitung: Annelore Blum, Sonja Körffer-Fischer, Renate Sohns

Dieses Angebot ist für Inhaber des Bonn-Ausweises kostenfrei. Information und

Anmeldung: Bildung und Vermittlung, Tel. 0228 77-6230, bildung.vermittlung@bonn.de



Unterstützt vom Rotary Club Bonn Museumsmeile

Sa., 11.10.14
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Umwertung des Gegenständlichen in die zeitgenössische Kunst

Peter Lübben (Arbeitskreis)

Arbeitskreis im Kunstmuseum

Bekanntes neu sehen und Unbekanntes kennenlernen!

Unter diesem Motto bietet der Arbeitskreis im Kunstmuseum wöchentlich öffentliche Führungen am Samstag und an jedem ersten Sonntag im Monat jeweils um 15 Uhr an. Neben Veranstaltungen zu aktuellen Wechselausstellungen wird schwerpunktmäßig die Ständige Sammlung von der Klassischen Moderne bis zur Zeitgenössischen Kunst unter immer neuen Aspekten beleuchtet und vorgestellt.

Ihre Freude an der bildenden Kunst möchten die Mitglieder des Arbeitskreises in Führungen und gemeinsamen Diskussionen vor den Originalen an die Besucher weitergeben.

So., 12.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: English today! New ways of art

Ritva Röminger-Czako M.A.

So., 12.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Kinderatelier am Sonntag: Für Kinder ab 6 Jahren

Große Geister II. - Wir bauen weiter. l Leitung: Sabine Rolli

Auch neue Kinder sind herzlich willkommen in der Bildhauerwerkstatt!


Jeden Sonntag, 11 - 12.30 Uhr
3 Euro pro Kind/Termin

Di., 14.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Beginn Herbstferienwerkstatt - Inklusive Ferienwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche

Künstlerfreunde

August Macke und Franz Marc und andere Künstler: sie alle tauschen sich aus und arbeiten manchmal sogar zusammen.
An vier Tagen machen wir uns auf die Suche nach solchen "Künstlerpaaren", entdecken die wunderbare Welt der Farben  und verschiedene künstlerische Techniken. Am letzten Tag präsentieren wir unsere "Fundsachen" im Museum den Eltern.

Termin:   Dienstag - Freitag, 14. - 17. Oktober, 11 - 14.30 Uhr
Preis:      24 €/alle Termine inkl. Materialkosten
Leitung:   Wulpekula Schneider, Kathrin Stangl

Begrenzte Teilnehmerzahl! Kurskarten können an der Museumskasse erworben werden.

Für Kinder mit Betreuungsbedarf zzgl. 50 € Betreuerkosten. Information und Anmeldung (Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e. V., Beatrix Losem):
Fax   0228 549704  l  Mail   b.losem@web.de

In Kooperation mit dem Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e. V.

Di., 14.10.14
16:30 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Erwachsene

Kunstspurensuche für Erwachsene

Freunde - August Macke und Franz Marc

Gemeinsam begeben wir uns auf die Spur zeitgenössischer Kunst, finden dort Ungewohntes und Fremdes und setzen uns gemeinsam mit diesen Eindrücken auseinander.
In Kooperation mit dem Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V.

Jeden 2. Dienstag im Monat
16.30–18 Uhr
jeweils 3 € pro Person/Termin

Leitung: Wulpekula Schneider, Silke May

Mi., 15.10.14
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Herbstferienwerkstatt - Inklusive Ferienwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche

Künstlerfreunde

August Macke und Franz Marc und andere Künstler: sie alle tauschen sich aus und arbeiten manchmal sogar zusammen.
An vier Tagen machen wir uns auf die Suche nach solchen "Künstlerpaaren", entdecken die wunderbare Welt der Farben  und verschiedene künstlerische Techniken. Am letzten Tag präsentieren wir unsere "Fundsachen" im Museum den Eltern.

Termin:   Dienstag - Freitag, 14. - 17. Oktober, 11 - 14.30 Uhr
Preis:      24 €/alle Termine inkl. Materialkosten
Leitung:   Wulpekula Schneider, Kathrin Stangl

Begrenzte Teilnehmerzahl! Kurskarten können an der Museumskasse erworben werden.

Für Kinder mit Betreuungsbedarf zzgl. 50 € Betreuerkosten. Information und Anmeldung (Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e. V., Beatrix Losem):
Fax   0228 549704  l  Mail   b.losem@web.de

In Kooperation mit dem Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e. V.

16 bis 30 von 113

alle entfernen alle auswählen

Programmheft 03/2014

Download l PDF

Programmheft 04/2014

Download l PDF