Kopfbild
facebook logo

Kalender

So., 09.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Erwachsene

Phantastische Mischwesen im Druckverfahren - Gert und Uwe Tobias

VHS-Kurs mit Kathrin Graf

Ob Dracula-Mythen, Heraldik, Masken und oder eigene Themen. So experimentierfreudig wie das Künstlerduo Gert und Uwe Tobias mit dem Medium Druck und der Geschichte ihrer Heimat Siebenbürgen umgehen, so experimentell dürfen die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten des Druckverfahrens während des Workshops ausprobiert werden.

Samstag, 8. April, 11–17 Uhr und
Sonntag, 9. April, 11–16 Uhr

Kursnummer: T6683
Leitung: Kathrin Graf
In Kooperation mit der VHS Bonn
Nur mit vorheriger Anmeldung.

Information und Anmeldung: www.vhs-bonn.de  T 0228 773042

So., 09.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kuratorenführung: Farbe, Körper, Raum – Skulptur im Kunstmuseum Bonn

Dr. Barbara J. Scheuermann

Di., 11.04.17
16:30 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen, Erwachsene

Kunstspurensuche: Schauen

Thomas Florschuetz und Michael Wesely

Gemeinsam begeben wir uns auf die Spur zeitgenössischer Kunst, finden dort Vertrautes, Ungewohntes, Bekanntes und Fremdes und setzen uns mit diesen Eindrücken auseinander.

Dienstags, 16.30 - 18 Uhr
jeweils 3 Euro 
Leitung: Wulpekula Schneider und Silke May 

In Kooperation mit dem Bonner Verein für gemeindenahe Psychiatrie e.V.

Sa., 15.04.17
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Videokünstler als Selbstdarsteller

Führung in der Videolounge mit Engelbert Göttke, AK

So., 16.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Vanillepudding, Remington, Soraya – Die Gemälde von Sigmar Polke

Sabine Rolli



Di., 18.04.17
10:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Jugendliche

INKLUSIVE OSTERFERIENWERKSTATT

Luftschlösser, Ritterburg, Stadthaus und Museumsbau

Wie verschieden sehen die Häuser aus, in denen wir leben, lernen, arbeiten oder spielen? Das Kunstmuseum Bonn als ein Haus für die Kunst bietet die Gelegenheit, Räume zu entdecken und die eigene Fantasie zu entfalten.
Wir beschäftigen uns mit kleinen und großen Räumen, mit Treppen, Durchgängen und Baumaterialien.

Und natürlich geht es auch um die Kunstwerke, die sich in diesen Räumen befinden. Jeder wird ein Modell seines eigenen Museums bauen. Am letzten Tag laden wir die Eltern zum abschließenden Rundgang ins Kunstmuseum ein und stellen unsere Architekturentwürfe von morgen vor! Bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen.

Für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche

Termin: Dienstag – Freitag, 18.–21. April, jeweils 10–15 Uhr   32 Euro / alle Termine, inkl. Materialkosten

Leitung: Wulpekula Schneider und Kathrin Stangl
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Kurskarten können an der Museumskasse erworben werden.

Für Kinder mit Betreuungsbedarf zzgl. 50 Euro Betreuerkosten. Information und Anmeldung für den erhöhten Betreuungsbedarf: Beatrix Losem, Verein für körper und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e. V. T 0176 24875234 b.losem@web.de

In Kooperation mit dem Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Bonn e.V. und mit freundlicher Unterstützung durch den Kiwanis-Club Bonn e.V.

Sa., 22.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Samstags-Kinder: Workshop für 5- und 6-Jährige

Wir malen auf durchsichtiger Folie

Fliegen, schweben, fallen - Wir bauen einen Ikarus

11 - 13 Uhr
3,50 € pro Kind/Termin 
Leitung: Renate Sohns

Das Angebot ist für Inhaber des Bonn-Ausweises kostenfrei. 
Begrenzte Teilnahmezahl

Information: Bildung und Vermittlung,
bildung.vermittlung@bonn.de,
T 0228 77 6230
Reservierung: Museumskasse, 
T 0228 77 6260

Unterstützt vom Rotary Club Bonn Museumsmeile

Sa., 22.04.17
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Mit weiblichen Augen? Künstlerinnen in der Sammlung

Roswitha Weber, AK




So., 23.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Erwachsene

Familienatelier am Sonntag

Komische Gestalten. Wir zeichnen, schneiden und kleben.

Komische Gestalten. Wir zeichnen, schneiden und kleben

Mit Claudia Pfefferkorn-Schreiber, Sonja Körffer-Fischer, Kerstin Recker.

Sonntags können Kinder und Erwachsene die Kunst erleben und im Museumsatelier aktiv werden. Gemeinsam erkunden wir das Museum und setzen mit Farben und Werkmaterialen unsere Fantasie in Bilder und Objekte um. Jeden Sonntag gibt es neue Aktionen, Themen und Spiele sowie aufregende künstlerische Materialien und Techniken. Für Menschen ab 3 Jahren. Drei- und Vierjährige müssen von Erwachsenen begleitet werden. Aber auch die Eltern und Großeltern älterer Kinder sind herzllich willkommen!

11 - 13 Uhr. Achtung:
Heute kein Nachmittagstermin wegen Ferien!

3,50 € pro Kind
6,00 € pro Erwachsener

Das Angebot ist für Inhaber des Bonn-Ausweises kostenfrei.
Information und Anmeldung: Bildung und Vermittlung, bildung.vermittlung@bonn.de,
T 0228 77 6230

So., 23.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: Material, Form, Farbe in der Zeitgenössischen Kunst

Wolfgang Linden M.A.



Di., 25.04.17
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

Begabtenförderung: Meisterzeichner

Für Kinder von 8 bis 10 Jahren

Hier erlernt ihr „Handwerkszeug“ des Zeichnens von Grund auf. Im Mittelpunkt steht, das Sehen zu schärfen und Dreidimensionales zeichnerisch umzusetzen. Dabei werden die Fantasie und die eigene Handschriftgeschult. Der ganzjährige Kurs baut auf Kontinuität und bietet Raum für die Entfaltung der Talente.

Dienstags, 15–17 Uhr (nicht in den Schulferien)
3,50 Euro zzgl. 0,50 Euro Materialkosten pro Kind/Termin

Maximal 15 Teilnehmer pro Termin
Kurskarten können an der Museumskasse erworben werden.
Information: bildung.vermittlung@bonn.de
Leitung: Katharina Jahnke (Künstlerin)

Di., 25.04.17
17:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Jugendliche

Begabtenförderung: Große Meisterzeichner

Für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren

Meisterzeichner gibt's auch für ältere Kinder und Jugendliche, die ihr Zeichentalent (weiter-)entwickeln möchten!

Dienstags, 17-19 Uhr (nicht in den Schulferien)

Die Teilnahme ist kostenlos. Maximal 15 Teilnehmer pro Termin Teilnahmekarten für den jeweiligen Monat an der Museumskasse.

Information: bildung.vermittlung@bonn.de
Leitung: Katharina Jahnke (Künstlerin)

Mi., 26.04.17
16:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

ART ABEND – IM FOKUS: Grafik

Besuch des Grafik-Depots mit Dr. Barbara J. Scheuermann

Ca. 5.000 Siebdrucke, Radierungen, Zeichnungen und Künstlerbücher internationaler Künstler umfasst die Grafische Sammlung des Kunstmuseums, die aus konservatorischen Gründen nur temporär im Museum ausgestellt sein können. Im Grafik- Depot zeigt uns Dr. Barbara J. Scheuermann (Leiterin Graphische Sammlung, Kuratorin für Gegenwartskunst) ihre Highlights und gibt uns exklusive Einblicke in diesen Sammlungsbereich.

Mittwoch, 26. April, 16 Uhr

Leitung: Kathrin Michel M.A.

Anmeldung erforderlich unter: bildung.vermittlung@bonn.de

Die neue Veranstaltungsreihe ART ABEND – Im Fokus richtet sich an Studierenden und junge Erwachsene. Sie lädt zu gemeinsamen Blicken hinter die Kulissen des Kunstmuseums ein und schafft eine Plattform zum Austausch und zur Diskussion.

Ermöglicht wird die Veranstaltung durch den Verein der Freunde des Kunstmuseums Bonn e.V.

So., 30.04.17
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Führung: August Macke und die Rheinischen Expressionisten

Dr. Volker Adolphs


So., 30.04.17
12:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Eröffnungen, Kurse und Workshops

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Karin Kneffel. Bild im Bild

(mit Workshop)

Ausstellung für Kinder und Jugendliche
30. 4. – 3. 9. 2017

Ein Raum voller Räume. Bilder von Bildern. Ein Wohnzimmer oder ein Ausstellungsraum?

Diese Ausstellung birgt viele Geheimnisse. Die Gemälde von Karin Kneffel (geb. 1957) zeigen eine Welt zwischen Erinnerung, Traum und Realität. Lichtreflexe, S piegelungen und beschlagene Fensterscheiben lenken den Blick auf Häuserfassaden und in Innenräume. Mit naturalistischer Genauigkeit schafft diese Malerei eine Wirklichkeit voller Details und Anspielungen. Nichts ist so wie es zunächst scheint. Also folgen wir den Fährten in Karin Kneffels Bildern und werden zu Bilder-Detektiven.

Wie hat sie diese zum Teil sehr großformatigen Leinwände bemalt? Welche Vorlagen und historischen Zeugnisse hat sie genutzt? Der bildgewaltige Ausstellungsraum ist vor allem ein Raum voller Fragen, Fantasien und Geschichten. Begleitend zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Workshop-Programm. Für Besucher aller Altersgruppen bietet die Ausstellung Bild- und Text-Materialien für eigene Entdeckungen.

In Kooperation mit der Kinder-Akademie Fulda GmbH. Mit freundlicher Unterstützung durch den Verein der Freunde des Kunstmuseums Bonn e.V.

16 bis 30 von 101

alle entfernen alle auswählen

Programmheft 01/2017

Download l PDF

Programmheft 02/2017

Download | PDF