Kopfbild
facebook logoinstagram logo

Käpt'n Book - Familienfest im Kunstmuseum Bonn


Sonntag, 27. September 2020, 11-18 Uhr
Freier Eintritt in das Haus und zum Festprogramm

Zur Eröffnung des Rheinischen Lesefests für Kinder und junge Erwachsene lädt Kapt’n Book zu einen ganz besonders fantasievollen und fröhlichen Familientag ins Kunstmuseum Bonn ein: Mit Puppenspielerin Esther Ribera und ihrer Dotti macht ihr euch auf eine musikalische Reise ins Land des sagenumwobene Zauberers von Oz. In der Lesung von Brigitte Werner aus „WUM und BUM und die Damen DING DONG“ lernt ihr eine besonders lebhafte Hausgemeinschaft kennen, die euch am Ende zeigt, wie man trotz großer Unterschiede gut miteinander leben kann. Extra aus Dänemark ist Annette Herzog angereist und bringt ihr Buch „Psst!“ mit. Darin stellt das Mädchen Viola spannende Fragen und erzählt, wie es einem so geht, wenn man kein Kind mehr und doch noch nicht erwachsen ist. Zum Ende des Familientags entführt euch Stefanie Taschinski mit ihrem neuen Buch „Die kleine Dame in den Blauen Bergen“ zu der größten Bergsalafari aller Zeiten – und „Seltwürdiges“ passiert dabei natürlich auch!

Ausstellungen im Kunstmuseum Bonn

Nur nichts anbrennen lassen. Neupräsentation der Sammlung
In der Ausstellung „Nur nichts anbrennen lassen. Neupräsentation der Sammlung“ trefft ihr auf ganz unterschiedliche Kunstwerke: Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Fotos und Videos von vielen verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern. Hier könnt ihr Kunst sehen, die dem Museum entweder selbst gehört oder für einen längeren Zeitraum ausgeliehen wurde. Ihr trefft unter anderem auf große Berge und ein fliegendes Museum. Außerdem gibt es ein Kunstwerk, das den Titel „Nur nichts anbrennen lassen“ trägt. Findet ihr es? Ein kleiner Tipp: Der Künstler Georg Herold hat Topflappen dafür verwendet.

Bonner Kunstpreis 2019: Nico Joana Weber. Tropic Telecom
In dem Video der Künstlerin Nico Joana Weber gibt es einen ganz besonderen Hauptdarsteller: ein weißes Krokodil. Habt ihr schon mal ein weißes Krokodil gesehen, das eine Stadt erkundet oder gar durch ein Treppenhaus läuft? Wir vorher auch nicht. Seid gespannt!


Das Festprogramm im Kunstmuseum Bonn

11.00 Uhr · für Kinder ab 4 Jahre · Auditorium
Figurentheater · Papperlapupp!
„Der Zauberer von Oz“ · eine musikalische Reise

13.00 Uhr · für Kinder ab 5 Jahre · Auditorium
Autorenlesung · Brigitte Werner
„WUM und BUM und die Damen DING DONG“

14.30 Uhr · für Kinder ab 11 Jahre · Auditorium
Autorenlesung · Annette Herzog
„Pssst!“

16.00 Uhr · für Kinder ab 8 Jahre · Auditorium
Autorenlesung · Stefanie Taschinski
„Die kleine Dame in den blauen Bergen“


Die Anmeldung ist zwischen dem 7. und 21. September 2020 möglich.

Verbindliche Anmeldungen für jeden Programmpunkt mit Angabe des Namens aller Teilnehmenden, der Adresse und der Telefonnummer sendet ihr bitte an: lesefestimkunstmuseumbonnde. Im Anschluss erhaltet ihr eine Bestätigung per E-Mail mit eurer Platzreservierung, diese bitte am Familientag mitbringen.

Bitte beachtet, dass während des gesamten Aufenthalts die aktuellen Coronaschutz- und -hygienemasnahmen gelten. Es besteht Maskenpflicht (Mund-Nase) auch für Schulkinder.

Weitere Informationen zum großen Lesefest gibt es hier.

Foto: Sebastian Frankowski