facebook logoinstagram logo

Kalender

Di, 29.09.20
16:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Jugendliche

Meisterzeichner*innen

Leitung: Magda Wel (Illustratorin)

Werdet zu Meisterzeichner*innen! Im Kunstmuseum erlernt ihr das Handwerkszeug des Zeichnens.
 

Von 16:00-18:00 Uhr. Für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche, 4,50 Euro inkl. Materialkosten.
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Sa, 03.10.20
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kunstgespräch "Starke Künstlerinnen: Arbeiten von Katharina Grosse bis Isa Genzken"

mit Roswitha Weber (Arbeitskreis)

Im Kunstmuseum Bonn gibt es wieder Veranstaltungen und ein Zusammenkommen mit Abstand.

Die Kunstgespräche starten im Auditorium mit einer Bilderschau und Einführung durch unsere Kurator*innen und freien Mitarbeiter*innen. Im Anschluss besuchen Sie allein oder zu zweit die Ausstellung. Nach dem Ausstellungsbesuch bietet unser „rotes Quadrat“ die Möglichkeit zu Fragen und Gesprächen mit den Kurator*innen/ Mitarbeiter*innen.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Teilnahme-Tickets an der Museumskasse. Es gilt der reguläre Museumseintritt.
Vorherige Anmeldungen und Reservierungen sind nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

So, 04.10.20
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kunstgespräch "Kunstspaziergang durch den Alten Zoll"

Außentermin!

Die Denkmäler von Ulrich Rückriem und Lajos Barta

Mit Anna Niehoff

Treffpunkt: U-Bahn Eingang

Anmeldung unter bildung.vermittlungbonnde erwünscht

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Di, 06.10.20
16:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Jugendliche

Meisterzeichner*innen

Leitung: Magda Wel (Illustratorin)

Werdet zu Meisterzeichner*innen! Im Kunstmuseum erlernt ihr das Handwerkszeug des Zeichnens. Von 16:00-18:00 Uhr. Für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche, 4,50 Euro inkl. Materialkosten.
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Do, 08.10.20
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Erwachsene

PFLEGENDE!MALEN

Leitung: Kathrin Stangl

Pflegende Angehörige laden wir zu einer kreativen Auszeit ins Kunstmuseum ein. Genießen Sie das inspirierende Miteinander und das Bei-Sich-Sein während der eigenen Arbeit mit anregenden, künstlerischen Materialien im Atelierraum.

Von 15:00-17:00 Uhr. Die Veranstaltung ist für Pflegende kostenfrei. Leitung: Kathrin Stangl. In Zusammenarbeit mit dem Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe.

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Fr, 09.10.20
11:30 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Erwachsene

JOUR FIXE AM FREITAG

Leitung: Kathrin Stangl

Dieser Workshop möchte Ihre Neugierde auf Kunst wecken, Sie in kreative Prozesse verwickeln, Ihnen eine Pause schenken und Sie mit künstlerischen Materialien und Techniken vertraut machen. Kommen Sie vorbei!
Von 11.30-13.30 Uhr, Kosten: 9 Euro (inkl. Materialkosten).
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Sa, 10.10.20
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kunstgespräch "Max Ernst und Sigmar Polke: Magier neuer Techniken"

mit Dr. Manfred von Seggern (Arbeitskreis)

Im Kunstmuseum Bonn gibt es wieder Veranstaltungen und ein Zusammenkommen mit Abstand.

Die Kunstgespräche starten im Auditorium mit einer Bilderschau und Einführung. Im Anschluss besuchen Sie allein oder zu zweit die Ausstellung. Nach dem Ausstellungsbesuch bietet unser „rotes Quadrat“ die Möglichkeit zu Fragen und Gesprächen.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Teilnahme-Tickets an der Museumskasse. Es gilt der reguläre Museumseintritt.
Vorherige Anmeldungen und Reservierungen sind nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

So, 11.10.20
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kunstgespräch "Nur nichts anbrennen lassen - Malerei der Gegenwart"

mit Dr. Angelika Schmid

Im Kunstmuseum Bonn gibt es wieder Veranstaltungen und ein Zusammenkommen mit Abstand.

Die Kunstgespräche starten im Auditorium mit einer Bilderschau und Einführung durch unsere Kurator*innen und freien Mitarbeiter*innen. Im Anschluss besuchen Sie allein oder zu zweit die Ausstellung. Nach dem Ausstellungsbesuch bietet unser „rotes Quadrat“ die Möglichkeit zu Fragen und Gesprächen mit den Kurator*innen/ Mitarbeiter*innen.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Teilnahme-Tickets an der Museumskasse. Es gilt der reguläre Museumseintritt.
Vorherige Anmeldungen und Reservierungen sind nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Di, 13.10.20
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder

HERBSTFERIEN-PROGRAMM: ANALOG UND DIGITAL - 2D UND 3D

Designen, programmieren, drucken

mit dem MakerSpace Bonn
Ab 10 Jahren

Dienstag bis Freitag, 13. bis 16. Oktober,
11 bis 13 Uhr

An diesen vier Tagen lernt ihr, eigene 3D-Modelle mit Hilfe eines 3D-CAD Programms zu entwerfen, sie auf dem 3D-Drucker auszudrucken und durch LEDs und kreatives Programmieren zum Leuchten zu bringen. Außerdem drucken wir auf Folien mit Hilfe kleiner Tiefdruck-Pressen, die aus dem 3D Drucker stammen.
Im Rahmen der Code Week Bonn-Rhein-Sieg mit Unterstützung durch den MakerSpace Bonn e.V.

Kursgebühr: 20 Euro (inkl. Materialkosten)
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Di, 13.10.20
16:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Jugendliche

Meisterzeichner*innen

Leitung: Magda Wel (Illustratorin)

Werdet zu Meisterzeichner*innen! Im Kunstmuseum erlernt ihr das Handwerkszeug des Zeichnens. Von 16:00-18:00 Uhr. Für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche, 4,50 Euro inkl. Materialkosten.
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

So, 18.10.20
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kunstgespräch "Öffentlicher Raum ist politischer Raum"

Heidi Specker, Marcel Odenbach, Jörg Immendorff

mit Olaf Mextorf M.A.

Im Kunstmuseum Bonn gibt es wieder Veranstaltungen und ein Zusammenkommen mit Abstand.

Die Kunstgespräche starten im Auditorium mit einer Bilderschau und Einführung. Im Anschluss besuchen Sie allein oder zu zweit die Ausstellung. Nach dem Ausstellungsbesuch bietet unser „rotes Quadrat“ die Möglichkeit zu Fragen und Gesprächen.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Teilnahme-Tickets an der Museumskasse. Es gilt der reguläre Museumseintritt.
Vorherige Anmeldungen und Reservierungen sind nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Di, 20.10.20
16:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Jugendliche

Meisterzeichner*innen

Leitung: Magda Wel (Illustratorin)

Werdet zu Meisterzeichner*innen! Im Kunstmuseum erlernt ihr das Handwerkszeug des Zeichnens. Von 16:00-18:00 Uhr. Für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche, 4,50 Euro inkl. Materialkosten.
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Sa, 24.10.20
15:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Führungen

Kunstgespräch "Räume und Landschaften in der Sammlung"

mit Klaus Busch (Arbeitskreis)

Im Kunstmuseum Bonn gibt es wieder Veranstaltungen und ein Zusammenkommen mit Abstand.

Die Kunstgespräche starten im Auditorium mit einer Bilderschau und Einführung durch unsere Kurator*innen und freien Mitarbeiter*innen. Im Anschluss besuchen Sie allein oder zu zweit die Ausstellung. Nach dem Ausstellungsbesuch bietet unser „rotes Quadrat“ die Möglichkeit zu Fragen und Gesprächen mit den Kurator*innen/ Mitarbeiter*innen.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Teilnahme-Tickets an der Museumskasse. Es gilt der reguläre Museumseintritt.
Vorherige Anmeldungen und Reservierungen sind nicht möglich.
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

So, 25.10.20
11:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Diskussionen und Vorträge, Erwachsene

Symposium im Rahmen des 7. Internationalen Bonner Tanzsolo-Festival

im Auditorium

Das Tanzsolo ist die kleinste Form tänzerisch-choreographischen Schaffens, verdient jedoch zweifellos besondere Beachtung: In seinen Mitteln meist reduziert auf den Körper, zeigt es ganz unmittelbar die Möglichkeiten körperlicher Ausdrucksformen und dessen, was Bewegung zu leisten vermag. Für Tänzer und Choreographen gilt es als ideales Mittel zur Selbstpositionierung und -definition, bietet schier grenzlosen Raum für Experimente und verlangt wie kaum eine andere Form nach Klarheit. Nicht von ungefähr hat sich der Solotanz immer wieder stilprägend auf die Entwicklung des modernen und zeitgenössischen Tanzes ausgewirkt.

Das Internationale Bonner Tanzsolo-Festival präsentiert im biennalen Rhythmus seit 2007 eine sorgfältig getroffene Auswahl aktueller zeitgenössischer nationaler wie internationaler Solo-Arbeiten und stellt damit deutschlandweit das einzige Festival dar, das sich kuratiert diesem Format des Tanzes widmet.

Erstmals will sich die aktuelle Festivalausgabe dem Format „Solo“ nun auch von wissenschaftlicher Seite nähern. Geplant ist ein Symposium, das sich in erster Linie an ein Fachpublikum richtet, aber durchaus auch eine interessierte Öffentlichkeit ansprechen soll.

Mit: Prof. Dr. Sevi Bayraktar (Professorin für Tanz, Performance u. Musik im globalen Kontext), Radhouane El Meddeb (Choreograph und Tänzer), Thiago Granato (Choreograph und Tänzer), Prof. Dr. Yvonne Hardt (Professorin für Tanzwissenschaft und Choreographie), Melanie Suchy (Journalistin).
Moderation der Veranstaltung: Prof. Dr. Yvonne Hardt

Das vollständige Programm finden Sie ab 1. Oktober unter: https://www.bonn-dance.net/

Teilnahme nur nach persönlicher Anmeldung unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer an: dramaturgiecocoondancede

Veranstaltung in Kooperation mit dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Kunstmuseum Bonn.
Das „Internationale Bonner Tanzsolofestival“ ist eine Kooperation von Theater im Ballsaal und Die Bühne in der Brotfabrik. Gefördert durch: Kunststiftung NRW, Bundesstadt Bonn, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der NRW-Mittelzentren-Förderung. Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder, sowie dem Institut français und dem französischen Ministerium für Kultur/ DGCA.

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.

Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

Di, 27.10.20
16:00 Uhr

speichern (ICS)
empfehlen

Kurse und Workshops, Kinder, Jugendliche

Meisterzeichner*innen

Leitung: Magda Wel (Illustratorin)

Werdet zu Meisterzeichner*innen! Im Kunstmuseum erlernt ihr das Handwerkszeug des Zeichnens. Von 16:00-18:00 Uhr. Für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche, 4,50 Euro inkl. Materialkosten.
Anmeldung erforderlich unter bildung.vermittlungbonnde

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Ihre Kontaktdaten aufzunehmen.
Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zu unseren Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz finden Sie hier.

alle entfernen alle auswählen