Ihr Besuch

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11–18 Uhr
Mittwoch 11–21 Uhr
Montags geschlossen

Eintrittspreise

Regulär 7,00 €
Ermäßigt 3,50 €
Foto: David Ertl

Aktuelles für Ihren Besuch

Ist das Museum geöffnet?

Ja. Das Kunstmuseum ist wieder geöffnet! Unsere Öffnungszeiten finden Sie oben.

Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19 Virus

Sie dürfen versichert sein, dass wir uns unserer Verantwortung bewusst sind und die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Gäste höchste Priorität für uns haben. Aus diesem Grund folgt die Öffnung des Museums entsprechend eines Hygieneplans, der nach behördlichen Vorgaben entwickelt und umgesetzt wurde.

Bitte beachten Sie:

  • Zum Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter:innen ist das Betreten des Museums derzeit nur mit einer medizinischen Maske gestattet. Im gesamten Gebäude gilt Maskenpflicht.
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände mit den bereitgestellten Desinfektionsmitteln unmittelbar nach Betreten des Museums.
  • Bitte halten Sie zu anderen Museumsgästen und zu Mitarbeitenden des Museums einen Abstand von mindestens 1,5 Meter ein und vermeiden Sie Gruppenbildungen aller Art.

Benötige ich ein Zeitfensterticket oder einen negativen Coronatest?

Nein, seit dem 16. Juni 2021 entfällt die Buchung eines Zeitfenstertickets sowie das Vorzeigen eines negativen Corona-Tests. Es gelten jedoch weiterhin die allgemeinen Hygieneauflagen und Abstandsregelungen.

Finden Führungen und Veranstaltungen statt?

Ja, es finden wieder Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl vor Ort statt. Außerdem bieten wir Ihnen eine Vielzahl an kostenlosen digitalen Angeboten an. Alle Termine finden Sie im Kalender.

Was muss ich bei der Ausstellung im Viktoriabad Bonn beachten?

Die Klanginstallation Susan Philipsz. The Calling können Sie bis zum 25.7. im Viktoriabad besuchen. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten Viktoriabad
Dienstag bis Sonntag: 11-18 Uhr
Montag: geschlossen
Eingang: Franziskaner Str. 9, direkt neben dem Café Blau

Aus sicherheitstechnischen Gründen ist der Zugang zur Ausstellung erst ab 14 Jahren gestattet.
Die Ausstellung ist nicht barrierefrei.

Tickets & Preise

Ermäßigter Eintritt

  • Studierende
  • Auszubildende
  • Helfer:innen im freiwilligen/ökologischen Jahr
  • Grundwehrdienst- und Zivildienstleistende
  • Schwerbehinderte im Sinne des Schwerbehindertengesetzes
  • Inhaber:innen des Bonn-Ausweises
  • Gesellschaftliche Gruppierungen, die vom Rat der Stadt Bonn zu bestimmen sind, erhalten eine Ermäßigung von 20 %

Freier Eintritt

  • Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von einschließlich 18 Jahren
  • Schüler:innen im Klassenverband
  • Begleitpersonen von Schwerbehinderten, die im Ausweis eingetragen sind
  • Stifter:innen und Mäzen:innen
  • Mitglieder des Vereins der Freunde des Kunstmuseums Bonn e.V.
  • ICOM-Mitglieder

Gruppen

Gruppenkarte ab 10 Personen, je Teilnehmer:in

Regulär      5,60 €
Ermäßigt   2,80 €

Eintritt für Wechselausstellungen

Wenn nicht anders ausgewiesen, sind alle Ausstellungen im Ticketpreis enthalten.

In Ausnahmefällen können die Entgelte für Ausstellungen mit erhöhtem Aufwand um das Zweifache erhöht werden.

Jahreskarte

Jahreskarten können an der Museumskasse erworben werden.

Regulär      40,00 €
Ermäßigt   20,00 €

Verbundkarte

Gültig für das Kunstmuseum Bonn und die Bundeskunsthalle. Das Kombi-Ticket gilt für alle zeitgleich stattfindenden Ausstellungen.

Regulär      18,50 €
Ermäßigt   11,50 €

Abweichungen möglich, bitte erfragen Sie die aktuellen Preise an der Museumskasse.

Preise für Führungen und Workshops

ERWACHSENE
Gruppen bis max. 30 Teilnehmer:innen

60 Minuten     50,00 €
90 Minuten     60,00 €


KINDER UND JUGENDLICHE
in betreuten Gruppen aus Einrichtungen der privaten und öffentlichen Kinderhilfe, aus privaten und öffentlichen Schulen sowie Vereinen und Vereinigungen.
Eine Mindesteilnehmerzahl von 15 Kindern ist wünschenswert. Selbstverständlich ist es möglich, uns auch mit weniger als 15 Kindern zu besuchen! In diesem Falle wird ein Ausgleich der Preisdifferenz fällig.

60 Minuten Führung ohne praktisches Arbeiten    2,50 € je Teilnehmer:in
90 Minuten Führung mit praktischem Arbeiten       3,00 € je Teilnehmer:in

Ihre Buchungsanfragen nehmen wir gern über bildung.vermittlung@bonn.de entgegen.

Gutscheine

Sind Sie auf der Suche nach einem besonderen Geschenk?

Mit einem Gutschein des Kunstmuseums können Sie Kunstgenuss jetzt auch verschenken.
Bitte senden Sie Ihren Gutschein-Wunsch an vera.scheel@bonn.de

Anfahrt

Adresse & Lageplan

Kunstmuseum Bonn
HELMUT-KOHL-ALLEE 2
53113 BONN
Klicken Sie auf die Adresse, um zu Google Maps zu gelangen.

kunstmuseum@bonn.de
T +49 (0)228 77-6260, F -6220

Anfahrt mit Bus und Bahn

U-Bahn: 16, 63, 66 und 68
Haltestelle: Heussallee/Museumsmeile

Bus: 610, 611, 630
Haltestelle: Heussallee/Museumsmeile

Deutsche Bahn: RE 5, 26, 30, 48
Haltestelle: UN Campus

Anfahrt mit dem Auto

A 555/565: Ausfahrt Poppelsdorf
A 59: Ausfahrt Bad Godesberg

Parken

Das Parkhaus der Museumsmeile befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kunstmuseum Bonn und ist täglich durchgehend geöffnet:

B+B Parkhaus Museumsmeile
Emil-Nolde-Straße 11
53113 Bonn

Barrierearmer Zugang

ANFAHRT MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
Der Bonner Hauptbahnhof sowie alle U-Bahn-Ausgänge an der Museumsmeile sind barrierearm zugänglich. Eine Übersicht aller behindertengerechten Haltestellen der SWB/VRS liegt in den Service-Stellen der Verkehrsbetriebe aus.
Informationen zu barrierefreien Haltestellen finden Sie auch online:

SWB Bus und Bahn – ÖPNV Stadtplan Kartenseite
SWB Bus und Bahn – Linienfahrpläne
Über die easyGO App


PARKPLÄTZE
Behindertenparkplätze sind im Bereich der gemeinsamen Vorfahrt von Kunstmuseum Bonn und Kunst- und Ausstellungshalle an der Helmut-Kohl-Allee Nr. 2 – 4 vorhanden.
Weitere Behindertenparkplätze befinden sich an der Rückseite des Museums in der Emil-Nolde-Straße. Über die Walter-Flex-Straße gelangen Sie zu dem an der Helmut-Kohl-Allee gelegenen Eingang.
Im nahe gelegenen Parkhaus Ecke Emil-Nolde-Straße/Joseph-Beuys-Allee befinden sich auf jeder Etage zwei Behindertenparkplätze.

Weitere Informationen für Ihren Besuch

Barrierefreiheit

ZUGANG FÜR GEHBEHINDERTE  UND ROLLSTUHLFAHRER:INNEN
Das Kunstmuseum ist für gehbehinderte Besucher:innen und Rollstuhlfahrer:innen barrierefrei zugänglich. Extrabreite Eingangstüren befinden sich neben zwei Drehtüreneingängen: an den Zugängen von der Seite der U-Bahn sowie an der Rückseite zur Emil-Nolde-Straße. An der Garderobe im Untergeschoss stehen Rollstühle und Kinderwagen zu Ihrer Verfügung. Der Aufzug (Breite: 80 cm) befindet sich neben der Haupttreppe. Mit ihm sind alle drei Ebenen des Museums für Sie erreichbar. Unsere Ateliers für die Workshops liegen in einem separaten Gebäude. Sie sind ebenerdig und leicht zugänglich.

KORREKTUR-BRILLE FÜR ROT-GRÜN-SCHWÄCHE
Brillen für Besucher:innen mit Rot-Grün-Schwäche können an der Museumskasse ausgeliehen werden.

TOILETTEN
Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Untergeschoss des Museums. Ein Sanitätsraum mit einer Liege steht ebenfalls im UG zur Verfügung.

CAFÉ IM KUNSTMUSEUM
Pause machen? Eindrücke verarbeiten? Haben Sie etwas zu feiern? Das Café ist vom Museumsfoyer sowie vom Außengelände her zugänglich. Die hier vorhandenen Toiletten sind nur über eine Treppe zu erreichen. Über das Museumsfoyer können die behindertengerecht ausgestatteten Toiletten im Untergeschoss des Museums erreicht werden.
www.cafekumu.de

Gastronomie

Seit seiner Eröffnung im Jahre 1993 hat sich das Café im Kunstmuseum Bonn zu einer festen gastronomischen Größe an der Museumsmeile entwickelt.
Die hellen Räume vermitteln eine behagliche Atmosphäre. Die geräumige Sonnenterrasse wird in der Übergangszeit beheizt und gewährt einen weiten Blick auf den Museumsplatz.

  • Frühstücksvariationen
  • Täglich wechselnder Mittagstisch
  • Sommerterrasse
  • Kaffee & Kuchen
  • Buffet & Veranstaltungsservice

Öffnungszeiten und Kontakt

Dienstag bis Sonntag: 10-19 Uhr
Montags geschlossen

http://www.cafekumu.de
info@cafekumu.de
T 0228 230059

Museumsshop

In der Buchhandlung Walther König im Foyer des Kunstmuseums Bonn finden Sie Fachliteratur zu den Themen Expressionismus, Deutsche Kunst nach 1945 und Videokunst sowie Ausstellungskataloge. Eine ausgesuchte Auswahl an Design- und Geschenkartikeln, Postkarten und Plakate ergänzt das Angebot.

Öffnungszeiten und Kontakt

Dienstag bis Sonntag: 11-18 Uhr
Mittwoch: 11-21 Uhr
Montags geschlossen

www.buchhandlung-walther-koenig.de
T 0228 230631

Hausordnung

Die Hausordnung können Sie hier herunterladen | PDF

Häufig gestellte Fragen

Wo befindet sich die Garderobe?

Im Untergeschoss des Museums finden Sie unsere kostenlose Garderobe.

Große Taschen (größer als 30 x 40 cm), Rucksäcke, Aktenkoffer etc. und sperrige Gegenstände (z.B. Regenschirme) müssen an der Garderobe abgegeben werden.
Wertsachen und Wertgegenstände nehmen Sie bitte voher an sich, da wir hierfür keine Haftung übernehmen können.
Wir bitten darum, dass Sie Ihre Jacken ebenfalls an der Garderobe hinterlegen. Kleinere Handtaschen dürfen in die Ausstellungsräume mitgenommen werden.

Gibt es öffentliches WLAN im Museum?

Freies WLAN ist im Museumsfoyer verfügbar. Wählen Sie sich einfach in das WLAN Bonn.Nett ein.
Unsere digitalen Angebote finden Sie hier.

Gibt es Sitzgelegenheiten in den Ausstellungsräumen?

Neben Bänken in einigen Ausstellungsräumen haben Sie die Möglichkeit, sich Klappstühle an der Museumskasse auszuleihen und diese mit in die Ausstellungsräume zu nehmen. Das Angebot ist kostenlos.

Ist Fotografieren, Malen und Zeichnen im Museum erlaubt?

Das Fotografieren (ohne Blitzlicht) und Filmen von Ausstellungsgegenständen ist zum privaten Gebrauch, zu wissenschaftlichen Zwecken und zur Berichterstattung (Presse) erlaubt. Informationen hierzu erhalten Sie auch an der Kasse. 

Für kommerzielle Foto- und Filmaufnahmen ist eine entgeltpflichtige besondere Genehmigung erforderlich. Weitere Informationen dazu finden Sie im Bereich Vermietung  (hier).

Die Verwendung von Blitzlicht, Handscheinwerfern oder Stativ ist mit Rücksicht auf andere Besucher:innen und zum Schutz der Kunstwerke nicht gestattet.

Ein Skizzenblock im Format max. DIN A3 sowie Bleistifte (keine Farbstifte) dürfen in die Ausstellungsräume mitgenommen werden.

Telefonieren, Essen und Trinken im Museum?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Telefonieren im Museum nicht erwünscht ist. Essen und Trinken sowie Rauchen sind in den Ausstellungsräumen ebenfalls nicht erlaubt.

Erziehungsberechtigte und Gruppenleiter:innen sind für das angemessene Verhalten von Kindern und Jugendlichen in ihrer Begleitung verantwortlich.

Die Hauptaufgabe des Aufsichtspersonals besteht darin, die Ausstellungsstücke vor Beschädigungen zu bewahren.

An welchen Feiertagen hat das Museum geöffnet?

An den unten aufgeführten Feiertagen ist das Kunstmuseum zwischen 11 und 18 Uhr für Sie geöffnet:

Neujahr
Karfreitag
Ostersonntag
Ostermontag
Tag der Arbeit
Christi Himmelfahrt
Pfingstsonntag
Pfingstmontag
Fronleichnam
Tag der deutschen Einheit
Allerheiligen

An den folgenden Feiertagen bleibt das Kunstmuseum geschlossen:

Heiligabend
1. Weihnachtsfeiertag
Silvester

Das könnte Sie auch interessieren

Heute

Ihr Browser unterstützt diese Webseite nicht.

Liebe Besucher:innen des Kunsemuseums Bonn, Sie versuchen unsere Website über den Internet Explorer zu besuchen. Der Support für diesen Browser wurde durch den Hersteller eingestellt, weshalb er moderne Webseiten nicht mehr richtig darstellen kann. Um die Inhalte dieser Website korrekt anzeigen zu können, benötigen Sie einen modernen Browser.

Unter folgenden Links finden Sie Browser, für die unsere Webseite optimiert wurde:

Google Chrome Browser herunterladen Mozilla Firefox Browser herunterladen

Sie können diese Website trotzdem anzeigen lassen, müssen aber mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Diese Website trotzdem anzeigen.